AEC Bus B-type

Ref: 57000
114,99€
Lebenslange Garantie
Beförderungspreise

Spanien
- Kostenlos für Sendungen über 100 €
- 5 € für Sendungen unter 100 €
- Die Lieferzeit beträgt 24 und 48 Stunden von Montag bis Freitag.

Rest von Europa
- Kostenlos für Sendungen über 150 €
- 7 € für Sendungen unter 150 €
- Die Lieferzeit beträgt 3 - 5 Tage von Montag bis Freitag.

USA und Kanada
- Kostenlos für Sendungen über 150 €
- 15 € für Sendungen unter 150 €
- Die Lieferzeit beträgt 5 - 7 Tage von Montag bis Freitag.

Chile / República D . / Kolumbien / Argentinien / Mexiko
- Der Versandpreis wird beim Kauf angezeigt.
- Die Lieferzeit beträgt 6 - 12 Tage von Montag bis Freitag.
*Mögliche Steuern oder zusätzliche Zollgebühren sind nicht enthalten.


Möchten Sie weitere Informationen zu Produkten, Versand, Rücksendungen und mehr?

Siehe Abschnitt FAQ-Bereich.

Anweisungen herunterladen
OcCre OCOLORS malt Farbkarte
1:24
290 mm
96 mm
157 mm
MIttel

Die B-Busse wurden in Walthamstow als Nachfolger der X-Modelle gebaut. Das Modell B bot Platz für 34 Passagiere, 16 im Inneren und 18 auf dem Oberdeck ohne Dach. Es war der erste in Massenfertigung hergestellte Bus. 1911 wurde der erste B-Bus zum Personentransport eingesetzt. 1913 waren bereits 2500 B-Busse in Betrieb. Der Bus wurde von Frank Searle entworfen, der als Chefingenieur bei LGOC arbeitete. Das Modell besteht aus einem Holzrahmen, Stahlfelgen, einer Schneckenschraube und dem Kettengehäuse. Der Bus erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von 16 Stundenkilometern, was damals über dem gesetzlichen Geschwindigkeitslimit von 12 Stundenkilometern lag. Einige Busse erreichten bei günstigen Bedingungen sogar Geschwindigkeiten von 30-35 Stundenkilometern. 900 dieser Busse wurden eingesetzt, um die britischen Truppen im ersten Weltkrieg zu befördern. Im Imperial War Museum in London befindet sich einer dieser Busse, das Modell B 43, der nach einem damals beliebten Comic-Helden Bill Ole genannt wurde. Im Londoner Transportmuseum in Covent Garden steht ein restauriertes Original des B 340.

Bauen Sie dieses schöne Busmodell Dennis Bus Schritt für Schritt zusammen. Schalten Sie mit dieser kreativen Form der Freizeitgestaltung vom Alltag ab und bauen Sie eine detailgetreue Nachbildung eines historischen Busmodells.